Wie alles begann......

Angefangen hat alles schon vor fast 12 Jahren,als wir auf der Suche nach einem passenden Jagdhund auf die Rasse des Irish Red and White Setters kamen. Zufällig war die Hündin des damals einzigen Züchters in Österreich gerade tragend. Also machten wir uns auf den Weg nach Allerheiligen bei Wildon und besuchten Familie Felgitscher und ihre Hunde. Wir waren gleich so begeistert von der Liebenswürdigkeit der Rasse , dass wir uns für eine Hündin vormerken ließen. Am 18.9.2004 war es dann soweit : Mc Gillicuddy's Idris wurde geboren und zog dann 8 Wochen später bei uns ein. Von da an bin ich dieser Rasse ganz und gar verfallen. Und vor nicht ganz 3 Jahren sah ich dann das Bild eines Irish Red and White Welpen auf Facebook und ich wusste: den will ich haben! Also hab ich gleich die Züchterin Martina Farkas kontaktiert und sie hatte noch eine Hündin frei und wie das Schicksal so spielt bekamen wir dann auch unsere "Wunschhündin" von ihr zugeteilt. Candy passte aber auch perfekt in unsere Familie, frech, ohne Angst vor irgendwas und immer gut drauf! Es macht nach wie vor Spass diesen wunderbaren Hund auszubilden, ob jagdlich oder "nur" für den Alltag.

Züchterische Ambitionen hatten wir schon mit Idris, damals hat es nicht so recht klappen wollen. Wir sind daher schon sehr gespannt auf unseren ersten Wurf mit Candy!!