Unsere Welpen werden mit 9 Wochen, mehrmals entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. Selbstverständlich erhalten sie auch ÖKV/FCI Papiere. Wir züchten nach den Richtlinien des ÖKEV(Österreichischer Verein für Englische Vorstehhunde). Sie wachsen bei uns im Haus und Garten auf, sind andere Hunde, Kinder und Alltagsgeräusche gewohnt . Mindestens einmal wird Auto gefahren und wir versuchen sie auch an Halsband und Leine zu gewöhnen. Futter, Halsband und eine Schmusedecke mit dem Geruch von Mama und Geschwistern bekommen sie mit. Ich freue mich, wenn zukünftige Welpenbesitzer "ihren" Welpen schon vor der Abgabe oft besuchen kommen.

29.12.2017: Weihnachten, Computerprobleme und nicht zu vergessen die mitterweile 8 Wochen alte Rasselbande haben mich ein wenig aufgehalten die Seite zu aktualisieren. Letzte Woche sind sie ins Esszimmer übersiedelt mit direkten Gartenausgang, den sie gerne nutzen. Der Garten wurde nach Welpenart gestaltet- was soll's- Hauptsache sie haben ihren Spass. Unsere lieben Tierärzte waren auch da. Es wurde untersucht, gechippt und geimpft- sie waren ausnahmslos alle sehr brav. Die Buben haben ihre Hoden im Hodensack und auch sonst ist alles Bestens. Nächste Woche ziehen die ersten Mädels aus, ganz liebe Familien warten schon sehnsüchtig auf sie. Die Buben suchen noch gute Plätze.

12.12.2017: Genau sechs Wochen sind vorüber. Die Bande ist unternehmungslustig und begeistert und jeden Tag aufs Neue. Wenn das Wetter es zugelassen hat, waren sie im Garten. Alles wird erforscht und genauestens untersucht- sie sind einfach nur entzückend!

30.11.2017: Die kleine Bande ist lustig unterwegs. Mit ihren 4 Wochen gehen sie schon brav auf das Welpenklo aus Kunstrasen. Das fressen aus der Schüssel ist schon ganz manierlich und es wird viel gespielt, wir können uns gar nicht sattsehen!

26.11.2017: Eine weitere Woche ist vergangen. Das Welpengehege wurde eröffnet, weil die Wurfbox den Kleinen nicht mehr reichte. Es wird gespielt, an Socken gezupft, und lustig geknurrt und gebellt , wenn der Bruder oder die Schwester nicht so will, wie Hund sich das vorstellt. Die erste feste Mahlzeit haben sie auch schon bekommen- zuerst Rindsfaschiertes aus der Hand-, der Ansturm war groß und wir haben sicherheitshalber unsere Finger nachgezählt. 🤣 Danach schon Welpenfutter, welches auch gierig verschlungen wurde. 198 kleine Krallen wurden geschnitten und die erste Entwurmung vorgenommen. Es macht wahnsinnig viel Spass den Kleinen beim " groß" werden zuzusehen!

18.11.2017: Über 2 Wochen sind die Babies jetzt schon alt. Seit 6 Tagen haben sie die Augen offen und wackeln lustig durch die Wurfkiste. Die Absperrung musste ich schon durch die nächst Höhere ersetzen, weil sie sonst drübergeklettert wären. Nach wie vor nehmen sie brav zu, Mama Candy hat viel zu tun.

7.11.2017: 1 Woche sind die Zwerge nun schon alt! Sie nehmen brav zu und machen sich auch lautstark bemerkbar wenn sie nicht schnell genug zur Milchbar kommen! Wir haben die ersten Einzelfotos gemacht,manche waren kooperativer als andere.

Nr. 1 : Bonnie

Nr.2 Balu das Bärchen

Nr.3 Brianna

 Nr.4 Bluebelle

Nr.5

Nr.6 Buddy

Nr.7 Bentley unser "Schwergewicht"

Nr.8 Brandy

Nr.9 Barry

Nr.10 Bailey

Nr.11 Butterfly wel sie "Flügerl" am Rücken hat

Am 31.10.2017 hat Candy 11 wunderbare Welpen gewölft. 5 Jungs und 6 Mädels . Mama Candy hat wie schon das letzte Mal alles bravourös gemeistert.